Onkologische Hybridbildgebung mittels FAPI-PET/CT – intratumorale Differenzierung

zurück zur Angebotsübersicht

Anbieter der Doktorarbeit

Klinik / Institut / Zentrum Radiologische Klinik - Nuklearmedizin
Doktorvater / -mutter Prof. Dr. Frederik Giesel
Ansprechpartner Prof. Dr. Frederik Giesel
Kontakt (E-Mail-Adresse) frederik.giesel@med.uni-heidelberg.de

Beschreibung der Arbeit

Art der Arbeit
  • klinisch retrospektiv
Thema der Promotion Onkologische Hybridbildgebung mittels FAPI-PET/CT – intratumorale Differenzierung
Voraussichtliche Dauer (in Monaten) 9-12
davon in Vollzeit (in Monaten) 3
Startzeitpunkt ab sofort
Methoden

retrospektive Auswertung von PET/CT-Datensätzen. Korrelation der Befunde mit dem histopathologischen Goldstandard.

Zielsetzung

Ermittlung der unterschiedlichen FAPI-Expression in Abhängigkeit von der intratumoralen Differenzierung

Rahmenbedingungen

Strukturierte Betreuung

kurzfristige Treffen je nach Bedarf, Möglichkeit der Famulatur / Hospitation

Anforderungen

Freisemester sinnvoll

Finanzielle Unterstützung

entfällt

Autorenschaft

nach Absprache

Anmerkungen

keine Tierversuche

Flyer

zurück zur Angebotsübersicht