Tumorschmerzen beim duktalen Adenokarzinom des Pankreas

zurück zur Angebotsübersicht

Anbieter der Doktorarbeit

Klinik / Institut / Zentrum Pharmakologie - Molekulare Pharmakologie
Doktorvater / -mutter Prof. Rohini Kuner
Ansprechpartner Prof. Rohini Kuner/ Dr. Michael Hirth
Kontakt (E-Mail-Adresse) rohini.kuner@pharma.uni-heidelberg.de

Beschreibung der Arbeit

Art der Arbeit
  • experimentell
Thema der Promotion Tumorschmerzen beim duktalen Adenokarzinom des Pankreas
Voraussichtliche Dauer (in Monaten) 9-12
davon in Vollzeit (in Monaten) 12
Startzeitpunkt 01.11.2017
Methoden

Protein Assay, ELISA, migration assays, IHC, Verhaltensbeobachtung (vFrey, open field, 24 h Heimkäfigbeobachtung), Zellkultur, Western blotting, in situ-hybridization

Zielsetzung

Rahmenbedingungen

Strukturierte Betreuung
Anforderungen

Interesse an der Arbeit an der Schnittstelle von Krebs und Neurowissenschaften, Begeisterung für wissenschaftliche Fragestellungen, Bereitschaft Zeit und Motivation in das Projekt zu stecken, Ambiotionen ein wissenschaftliches paper zu schreiben.

Finanzielle Unterstützung

Die Molecular Medicine Partnership Unit (MMPU) vergibt im Rahmen des durch die Exzellenzinitiative II der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Heidelberg Research Center for Molecular Medicine (HRCMM) ab 01.11.2017 zwölfmonatige Dissertationsstipendien (Junior Career Fellowships, JCF 8.040 € p.a.) für Studierende der Medizin (mit abgeschlossenem Physikum) mit einem wissenschaftlichen Interesse in der Molekularen Medizin.

Autorenschaft
Anmerkungen

Die Bewerbungsfrist endet am 21.07.2017. Information zur Ausschreibung und Bewerbung finden Sie online unter https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/Calls.132690.0.html oder www.mmpu.de (MMPU-HRCMM-Calls).

Flyer med_prom_flyer_1497870374.pdf

zurück zur Angebotsübersicht