Utilizing the beneficial effects of exercise to treat heart failure

zurück zur Angebotsübersicht

Anbieter der Doktorarbeit

Klinik / Institut / Zentrum Innere Medizin - Kardiologie, Angiologie u. Pneumologie
Doktorvater / -mutter Prof. Katus
Ansprechpartner Dr. med. Carolin Lerchenmüller
Kontakt (E-Mail-Adresse) carolin.lerchenmueller@med.uni-heidelberg.de

Beschreibung der Arbeit

Art der Arbeit
  • experimentell
Thema der Promotion Utilizing the beneficial effects of exercise to treat heart failure
Voraussichtliche Dauer (in Monaten) 12-15
davon in Vollzeit (in Monaten) 12
Startzeitpunkt ab sofort möglich
Methoden
Zielsetzung

Rahmenbedingungen

Strukturierte Betreuung

Wir bieten eine engagierte, strukturierte Betreuung, eine effiziente Einarbeitung und ein kollegiales, freundliches Umfeld.

Anforderungen

Ein Interesse an der Erforschung von molekularen Mechanismen der pathologischen und physiologischen Herzveränderungen ist unabdingbar. Überdurchschnittliches Engagement, solide Grundkenntnisse und selbständige Mitgestaltung der Versuche sind erwünscht. Abhängig vom individuellen Engagement, von den eigenen Zielen und vom Verlauf der Experimente beträgt die Dauer ca 1-2 Jahre. Ein Freisemester ist aufgrund des (Forschungs-) Zeitmangels während der Heicumed-Semester nötig.

Finanzielle Unterstützung

Es besteht die Möglichkeit sich im Rahmen des Cardiology Career Programs um finanzielle Unterstützung zu bewerben (https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/Cardiology-Career-Program.112592.0.html).

Autorenschaft

Ziel ist die Publikation der Daten mit Beteiligung der/des Doktorandin/-en.

Anmerkungen

Es bestehen gute kollaborative Kontakte ans Massachusetts General Hospital/Harvard Medical School in Boston, USA. Bei entsprechender Qualifikation ist ein Auslandsaufenthalt im Rahmen der Doktorarbeit prinzipiell möglich.

Flyer med_prom_flyer_1497343206.pdf

zurück zur Angebotsübersicht